Tag der offenen Tür 2017

Entdecke das GAF

Am 24. Februar war es wieder einmal so weit: Es war Zeit für den Tag der offenen Tür am GAF.
Die Gelegenheit für uns, mal zu zeigen, was die Schule alles so hat, und auf diese Weise war schnell ein abwechslungsreiches Programm entstanden, das Fachgruppen und auch ein paar AGs präsentierte und Mitgliedern unserer Schulfamilie und interessierten Gästen zeigte, was bei uns so los ist. Neben den Fremdsprachen, die Probeunterricht anboten und die ihre Räume nicht nur für diesen Unterricht, sondern auch landeskundlich bunt geschmückt hatten, konnte auch in den Naturwissenschaften Neues ausprobiert werden. Auch andere Fächer begeisterten unsere Besucher mit dem Programm, das sie sich überlegt hatten. Wir wurden unserem Slogan mehr als gerecht – zu entdecken gab es Einiges!
Für interessierte Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen gab es eine Schulführung durch unsere Schulpaten der achten Klassen – so kann man die neue Schule am besten mal mit Schüleraugen sehen und sich alles zeigen lassen. Währenddessen konnten die Eltern der zukünftigen neuen Schülerinnen und Schüler bei der offiziellen Infoveranstaltung alles erfahren, was es über das GAF zu wissen gibt.

 

Für uns war es auch eine gute Gelegenheit, unseren neu eröffneten Turm 4 zu präsentieren, der in den letzten Jahren renoviert worden ist, und in dem nun wieder unsere jüngeren Klassen in modernen und hellen Klassenräumen unterrichtet werden können. Viele Gäste zeigten sich begeistert davon, wie schön die neuen Räume sind.

So verbrachten wir gemeinsam einen abwechslungsreichen Nachmittag, in dem das Schulgebäude voller großer und kleiner Leute war; denen, die zum GAF kommen werden, denen, die am GAF sind, denen, die aufs GAF gegangen sind, und einigen, die sich unsere Schule einfach nur mal anschauen wollten.
Dank des 11. Jahrgangs roch es überall im Haus nach Waffeln, sodass es richtig gemütlich war, und viele auf die Idee kamen, bei Kaffee und Kuchen miteinander ins Gespräch zu kommen.

Wer den Tag der offenen Tür in diesem Jahr verpasst hat, sollte Anfang 2018 die Augen offen halten – denn dann heißt es wieder bei uns: Entdecke das GAF!