Klassenfindungstage


Es gibt kein „ich“ in dem Wort Team.
Genau unter diesem Motto machten sich die 8. Klassen des Gymnasiums am Fredenberg auf den Weg zum Lichtenberg. An vier Tagen mussten die Schülerinnen und Schüler der neu zusammen gesetzten Klassen spielerische und wagemutige Herausforderungen meistern.

Dabei waren unsere Schüler entweder stumm, mit einander verbunden oder sogar blind. All diese Aufgaben haben unsere Schüler mit Bravour gelöst. Wobei die unterschiedlichsten Lösungsansätze neben Spaß auch Anstrengung hervor brachte.
Die gesammelten Erfahrungen nehmen unsere Schüler mit in den Unterricht und können nun gemeinsam als ein Team die unterschiedlichsten Schwierigkeiten meistern.
Axel Schuster